Hi! Ich bin Andreas

und ich bin Hochzeitsfotograf.

Ich fotografiere Hochzeiten seit mehr als 4 Jahren und es ist so unglaublich aufregend, umgeben zu sein von Liebe, Glückseligkeit, Kuchen und neuen Freundschaften. Ich sehe Freudentränen, Lacher, Umarmungen und Menschen die für einen Tag frei sind und nicht an morgen denken – ohne Sorgen und Ängste.

Das einzige was zählt ist das „Jetzt“ –  und ich drücke den Auslöser meiner Kamera.

Für mich gibt es nichts Schöneres, als Hochzeiten und Paare zu fotografieren!

Seit vielen Jahren bin ich selbst sehr glücklich verheiratet und neben meiner Frau sind die tollsten Menschen auf der Erde meine beiden Kinder!
♥♥♥
Auch meinen dickköpfigen französischen Bully Henry habe ich fest ins Herz geschlossen.

Ich könnte ein wenig mehr über meine Ausbildung schreiben oder wie ich zur Fotografie gekommen bin… aber ganz ehrlich, im Endeffekt ist das auch völlig unwichtig : )
Ich schätze gutes Essen, lache viel und gerne, bin in den 80ern geboren, brauche morgens, mittags und abends Kaffee und suche im Büro ständig nach Schokolade.

Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit der Familie - wir lieben die Nordsee und die Alpen, gemeinsame Ausflüge, Fernsehabende und BBQs - im Sommer wie im Winter.
Ich lese gerne und finde meinen Ausgleich beim Sport.

Menschen berühren. Geschichten erzählen. Momente für die Ewigkeit einfrieren

Das ist es, worum es geht.
Mein Anspruch ist es, mehr zu sein als nur ein weiterer Dienstleister an eurem Hochzeitstag, denn die Grundlage für meine Fotos ist eine freundschaftliche Beziehung.
Ich wünsche mir, dass ihr euch bei mir fallen lasst und ganz ihr selbst seid, es zulasst, dass ich euch so fotografieren darf, wie ihr seid und wie nur eure Lieben euch kennen.